Das Strategieprinzip

„Führen mit Fokus“ ist ein wesentliches Grundprinzip unserer Arbeit.

Denn in praktisch jeder Organisation ist die zunehmende Komplexität im Umfeld heute eine große Herausforderung. Die Anzahl der externen Vorschriften und die Vielfalt an Produkten steigt stark, das gesamte Marktumfeld ist geprägt von einer hohen Dynamik.

Die Antwort auf diese stark steigende Komplexität ist in vielen Organisationen ein noch mehr an Aktionen, ein noch mehr an internen und externen Projekten die neben dem operativen Tagesgeschäft nur schwer umsetzbar sind. Bleibt ein Teil dieser Projekte stecken, ist dies immer mit Demotivation und einer sinkenden Bereitschaft der MitarbeiterInnen verbunden, sich für neue Projekte zu engagieren.

Die Fähigkeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren wird daher immer mehr zu einer entscheidenden Führungsqualität.

Zeit und Disziplin sind erforderlich, um als Führungsteam eine Antwort auf die Frage „Was ist aktuell der zentrale Engpass für die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Organisation ?“ zu finden .

Eine Gemeinsame Sichtweise auf diese Fragestellung zu finden ist nicht immer einfach. Einmal erarbeitet stärkt sie jedoch immer den Zusammenhalt im Team und hilft die Aufmerksamkeit zu bündeln.
In der Umsetzung konsequent und fokussiert an diesem Engpass zu arbeiten bringt Kraft und Dynamik für jede Organisation.